Aktuelles

15.07.2014 | Danke, danke, danke liebe Sangerhäuser und Freunde!

Es war ein Wochenende entfesselter Bewegungslust und ansteckender Heiterkeit…ein Wochenende der Vielfalt …und des WIR – Gefühls wie es Sangerhausen noch nie erlebt hat. Wahrgemacht durch unendlich viele Mitstreiter und Mitstreiterinnen, durch unbezahlbares ehrenamtliches, bürgerschaftliches Engagement, durch aktive Menschen ob jung, ob alt, ob sportlich viel oder weniger trainiert…Sangerhausen hat sich bewegt, Sangerhausen hat gelacht, Sangerhausen hat in besonderer Weise gelebt.

Dafür sagen wir herzlichen Dank!!! Nur mit und durch Euch konnte dies gelingen!

10.07.2014 | Zähler-Briefing in der Rosenarena

In 2 Etapen wurden heute über 300 Zähler für den Tag des Alltagssports und den 24-Stunden-Tag gebrieft. Das Orga-Team von Mission Olympic (Berlin) unter der Leitung von Frau Bredlow-Handrick und 10 Studenten der Sport-Uni Paderborn erklärten Zählweise und standen Rede und Antwort.
 


 

10.07.2014 | Straßensperrungen / Parken zum Finalwochenende

Das größte Sportfest der Stadt Sangerhausen, die Aktion Mission Olympic, braucht natürlich auch Platz. Alle Parkplätze sind an disem Wochenende kostenfrei. 

Alle Sperrung und die kostenfreien Parkplätze finden Sie hier ...


 

10.07.2014 | Mission Olympic endet mit brasilianische Lebensgefühl

Am Samstag den 12.07.2014 um 18:00 Uhr startet die große Radio SAW-Party auf der Bühne des Marktplatzes. Das grandiose Finale zum 24-Stunden-Tag – Mission Olympic endet mit brasilianischen Lebensgefühl. Freut Euch auf Bellini.




 

10.07.2014 | Skigymnastik mit Jens Weißflog auf dem Marktplatz

Sie sind von dem größten Sportfest der Stadt Sangerhausen begeistert?
Als ich von der Idee erfahren habe, war ich natürlich gleich begeistert, da solch ein großes Sportfest wirklich Olympische Ausmaße hat. Warum? Menschen für Sport zu begeistern ist etwas tolles. Besonders, wenn man sich gleichzeitig an vielen verschiedenen Sportarten ausprobieren kann.



10.07.2014 | SK United Mitternachtsturnier – Anmeldung bis 11.07.2014

Ihr seid heiß auf ganz viel Sport in ganz vielen Turnieren und das auch noch nachts? Im Sportpark Friesenstadion geht es in der Turniernacht vom 11. Juli bis zum 12. Juli 2014, in der Zeit von 22.00 Uhr bis Samstag früh um Soccer-Badminton-Basketball-Volleyball und Speedminton-Turniere.

Der Veranstalter der Turniere, der SK United e.V., sucht Mitstreiter, die, na klar Punkte für das Finalevent von Mission Olympic sammeln, vor allem aber Spaß am Sport und Spiel haben. 
 

09.07.2014 | Ich bin begeistert von diesem einmaligen Sportevent

„Ich bin begeistert von diesem einmaligen Sportevent – es ist zum einen Werbung für unsere Region und zum anderen führt es Menschen zusammen, die gleiche Interessen und Ziele verfolgen. Darüber hinaus können sich die Stadt Sangerhausen und die unzähligen Vereine, Gruppen und sportlich Aktiven auf einer gemeinsamen Großveranstaltung präsentieren.


 

09.07.2014 | Gewinnen mit dem Coca-Cola Aktivitätenpass

Beim Finalevent kommt es auf die aktive Teilnahme jeder und jedes Einzelnen an. An zahlreichen Bewegungsstationen in der Innenstadt sowie im ganzen Stadtgebiet und in den umliegenden Ortschaften könnt ihr neue Sportarten ausprobieren und dadurch Aktivitätenpunkte für eure Stadt sammeln. Zusätzlichen Anreiz zum Mitmachen bietet der Coca-Cola Aktivitätenpass und das damit verbundene Gewinnspiel.


 

09.07.2014 | Tag des Alltagssports am Freitag 11. Juli 2014

Der Beginn des sportlichsten Wochenendes in Sangerhausen ist der "Tag des Alltagssports". Natürlich geht es auch hier um Punkte sammeln für das Finalevent von Mission Olympic. Viele kuriose und tolle Aktionen haben sich Kindereinrichtungen, Behörden und Institutionen einfallen lassen. Auch die Geschäftsleute in unserer Stadt sind bei den über 100 Aktionen dabei. Alle zu nennen ist unmöglich, deswegen hier ein kleiner Auszug, aber gleichzeitig an alle, die mitmachen ein ganz großes DANKESCHÖN.
 

08.07.2014 | Silke Renk-Lange engagiert sich für Mission Olympic

Sie kommt zum 24-Stunden-Tag nicht nur als Vizepräsidentin des Landessportbundes, sie wird auch am 12. Juli 2014 auf der Hauptbühne Marktplatz stehen. Silke Renk-Lange interessiert sich für die verschiedensten Aktionen und wird sie sich auch anschauen, und wer die sympatische junge Frau kennt weiss auch, dass sie für Sangerhausen punkten will. Freu Dich auf die ehemalige Olympiasiegerin im Speerwurf!

 

07.07.2014 | Kaffee kost nüschd

Am Samstag, 12. Juli 2014, in der Zeit von 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr, auf dem Sangerhäuser Marktplatz gibt´s von der Gaststätte Klemme einen Gratiskaffee zum Start in den Tag.
 
Der 24-Stunden-Tag geht dann weiter mit der Aufwachgymnastik – Oberbürgermeister Ralf Poschmann lädt dazu ab 8:30 Uhr ganz herzlich ein. Mit der bewegten, ...
 

07.07.2014 | Und Wetten, dass ...

Und Wetten, dass ... ihr es nicht schafft ..., so Oberbürgermeister Ralf Poschmann, der am Freitag seinen Wettaufruf startet, dass 50 Sangerhäuser Paare Foxtrott auf dem Marktplatz tanzen! 

Aber eben nicht einfach nur so, sonder die Damen mit Hut und Schal oder Stola, die Herren mit Fliege, Schlips oder Hut. Einzulösen ist die Wette am Samstag, 12.45 Uhr unter der Regie vom Tanzlehrerehepaar Sirka und Enrico Triebel.

06.07.2014 | Bewegungsparty mit "Joe Eimer & den Skrupellosen"

Den Startschuss für den 24-Stunden-Tag mit vielen Mitmach- und Bewegungsaktionen, vor allem aber mit einem riesigen Eröffnungsgaudi, geben "Joe Eimer & die Skrupellosen" am Freitag, den 11. Juli 2014, ab 18.00 Uhr auf dem Sangerhäuser Marktplatz. Die Kultband hält an diesem Abend jede Menge Überraschungen bereit und wird Dich einfach mitreißen ... und zwar ganz SKRUPELLOS. Es gibt nicht nur auf die Ohren, es gibt vor allem das Wir-Gefühl mit ganz viel Spaß!   
 

05.07.2014 | Für Mission Olympic mit HerTz

Nein, nicht dieses Fernsehgerät, Filialleiter Dirk Schlenstedt, gibt nur eine kurze Demo, für den 24-Stunden-Tag zur Aktion Mission Olympic. In der Bahnhofstraße musst Du 3 x 10 Meter mit einem Fernsehgerät einen Parcours laufen und dabei auch noch gut eine Wende hinbekommen, natürlich ohne "Kracher" - eben Fernsehtragen mit HerTz.


 

04.07.2014 | Britta Steffen zu Gast im Sangerhäusr Stadtbad

Sangerhausen ist Finalstadt bei der Mission Olympic und damit es Sangerhausen zum Titel aktivste Stadt Deutschlands schafft, kann man sich auch im und am Element Wasser im Stadtbad Sangerhausen aktiv betätigen. Das Beste, der Eintritt zum 24-Stunden-Tag ist frei!
 
Mit Beginn des 24-Stunden-Tages um 18 Uhr am 11.07.2014 beginnt im Stadtbad Sangerhausen das 24-Stunden-Schwimmen 2014. Bei einer Mindestschwimmstrecke von 100 Metern kann jeder, jeden Alters, sich am 24-Stunden-Schwimmen beteiligen und seinen Bahnen im Schwimmbecken ziehen.

04.07.2014 | Ein Mann mit ganz großem Herz für den Sport

Wenn Thomas Peckruhn, Autohaus Liebe in Sangerhausen, über das Thema Sport redet, sieht man förmlich das sprichwörtliche leuchten in seinen Augen.

Was er zu Mission Olympic zu sagen hat? "Ich bin prinzipiell für alles, was unsere Stadt attraktiver macht, offen. Mit der Aktion Mission Olympic kann man jede Sangerhäuserin, bzw. jeden Sangerhäuser mitnehmen und ansprechen. Bei diesem großen, vielfältigen und manchmal auch sehr kuriosen Bewegungsangeboten dürfte wirklich für alle etwas dabei sein". 

03.07.2014 | Ein Zwilling kommt selten allein ...

... aber in diesem Fall schon - Steve Pfaffenberger gab sich nicht nur zur 17. Rosariumsbegegnung sportlich, er hat auch spontan zugesagt, die Stadt Sangerhausen bei Mission Olympic zu unterstützen. Da geht es zwar auch, aber nicht nur um`s Daumendrücken. Steve wird mitmischen und dabei sein.


 

02.07.2014 | Das CJD ist fit wie ein Turnschuh

Das CJD hat sowohl zum Tag des Alltagssports als auch zum 24-Stunden-Tag zahlreiche Aktivitäten für Mission Olympic in der Hasentorstraße im Angebot.

Andreas Demuth und Franziska Harthaus haben in einem Gespräch gezeigt, dass sie sich nicht nur als integaler Bestandteil der Stadt sehen, sondern mit der Stadt Sangerhausen den Sieg einfahren wollen. 
 

30.06.2014 | Paul Winter freut sich auf Mission Olympic "dahoam"

Ich bin schon ganz aufgeregt und freue mich auf Mission Olympic "dahoam". Ich rufe alle Menschen auf an die Schanze nach Wippra zu kommen um ein einmaliges Ereignis so mit zu erleben.

Zum ersten werde ich den Leuten erst an der Schanze mit Jens Weißflog einen schönen Tag bereiten und dann am Abend noch auf der Markbühne die Leute in Bewegung bringen.
  

30.06.2014 | Mission Olympic im Stadtbad Sangerhausen

Sangerhausen ist Finalstadt bei der Mission Olympic und damit es Sangerhausen zum Titel aktivste Stadt Deutschlands schafft, kann man sich auch im und am Element Wasser im Stadtbad Sangerhausen aktiv betätigen.
 
Mit Beginn des 24-Stunden-Tages um 18 Uhr am 12.07.2014 beginnt im Stadtbad Sangerhausen das 24-Stunden-Schwimmen 2014. Bei einer Mindestschwimmstrecke von 100 Metern kann jeder, jeden Alters, sich am 24-Stunden-Schwimmen beteiligen und seinen Bahnen im Schwimmbecken ziehen. Anmeldungen sind ab sofort ... 

28.06.2014 | Wir sind natürlich mittendrin

Uwe Schmidt, Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH, ist mit seinem Team zwar voll in der Rosensaison 2014 und mit dem größten "Fernseher" der Stadt Sangerhausen im WM-Fieber, aber trotzdem natürlich auch bei Mission-Olympic aktiv.

In der Ideenschmiede zu möglichen Aktionen am Finalwochenende 11./12. Juli 2014 kam eine Aktion heraus, die für unsere Stadt typisch, aber eben auch einzigartig ist.

 

27.06.2014 | Jennifer Kunze – Das Beste geben im Finale

Als Sportlerin weiß ich, wie wichtig – und schön - ein Platz im Finale ist. Da hat man immer den Sieg vor Augen. Nun hat Sangerhausen den Sieg vor Augen. Obwohl ich Thüringerin bin, fühle ich mich sportlich in der Berg- und Rosenstadt zuhause. Der ASV ist meine sportliche Heimat – und das schon lange. Hier wurde mein Talent geformt, hier lernte ich das laufen, springen und das werfen. Hier lernte ich auch mit Niederlagen umzugehen, die jedem Sportler widerfahren können. 
 

26.06.2014 | Bibliothek lädt ein zum Leserattensport

Wir sind dabei und möchten mit euch gemeinsam punkten! 
Was euch erwartet? Es gibt Sport-Spiele für Jung und Alt:
    - Müllmonster-Wurfspiele mit den Olchis
    - Wii-Olympiade
    - Treppe zum Wissensolymp

          

25.06.2014 | Timo Hoffman will Punkte für Sangerhausen sammeln

Timo Hoffmann, geb. am 25. September 1974 in der Lutherstadt Eisleben, ist ein deutscher Schwergewichtsboxer. Als Amateur bestritt Hoffmann 86 Kämpfe. Bei den Junioreneuropameisterschaften 1992 in Edinburgh belegte er im Superschwergewicht den zweiten Platz, bei den Juniorenweltmeisterschaften 1992 in Montreal wurde er Dritter. 1995 und 1996 wurde er Deutscher Meister im Superschwergewicht. 


 

23.06.2014 | Bevor die zukünftigen Weltmeister stürmen

Nicht 100, 200, 300 sonder 400 Personen tanzen in die Mini-WM. 
Wie es bei einer Weltmeisterschafts eben so üblich ist - die beteiligten Mannschaften marschieren auf das Fußballfeld und haben jeweils einen kleinen Fan an ihrer Seite. Nun haben die Fußballzwerge nicht unbedingt noch kleinere Fans an der Hand, aber, wenn man die WM nachspielen will, laufen, wie bereits informiert, nun mal 32 Mannschaften auf. 


 

22.06.2014 | dance2win | DJ-Nacht im Friesenstadion

Mal wieder die guten Vorsätze nicht eingehalten? Einfach die Anmeldung im Fitnesscenter auf morgen verschoben oder die neuen Laufschuhe noch im Karton gelassen?

SK United, novum und zart & zornig haben sich zusammengetan um euch das schlechte Gewissen zu nehmen. Der Clou dabei: Ihr tut nicht nur was für euch, sondern auch für Sangerhausen.
 

20.06.2014 | Ein Regenbogen für Mission Olympic

Die Kindertagesstätte "Regenbogen" in der Sangerhäuser Ortschaft Lengefeld hat zum "Tag des Alltagssports" ein großes Sportfest mit Mama, Papa und Großeltern auf die Beine gestellt. 50-fach wird sich Groß und Klein am Zielwerfen, Decken ziehen, Tauziehen mit Bettlaken und Scheuerlappenwettrennen erprobt.


 
 

19.06.2014 | Haldenbesteigung

Die Haldenbesteigung ist für alle möglich - vom Bergamt genehmigt ist diese Sonderaktion eine absolut attraktive Aktion, um nicht nur sportlich, sondern auch regionalbezogen zu punkten! Also, wagen Sie sich ran, an 144 Meter fantastischen Ausblicks! Etwas gemütlicher geht es bei 2 Bergbauwanderungen zu. Einmal  geht es 8 Kilometer rund um den Bergbauort Wettelrode und eine Wanderung vom Schaubergwerk Röhrigschacht (Wettelrode) zur Halde "Hohe Linde". Dieser Weg ist in etwa 5 Kilometer lang. 

 

18.06.2014 | SWG ist Mission-Olympic-Partner

Es ist das höchste Wohngebäude in der Stadt, ist nicht mehr der jüngste Bau, aber es dient als Innenkulisse für eine tolle Aktion zum "Tag des Alltagssports" - Das Sangerhäuser Hochhaus!
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft mbH Sangerhausen (SWG) laden nicht nur alle Mieterinnen und Mieter, sondern auch alle sportlichen Sangerhäuser zu einem außergewöhnlichen Bauch-Beine-Po-Training ein.
 
 

17.06.2014 | Jeder Tag des Jahres sollte ein Mission Olympic Tag sein

Olaf Wüstemann, Geschäftsführer Stadtwerke Sangerhausen GmbH, zu Mission-Olympic:

„Bewegung bedeutet Leben.“ Das ist kein Zitat von mir sondern von George Clooney. Recht hat er. Leider vergessen wir das in unserem hektischen und stressigen Alltag, in dem kaum noch Zeit für Bewegung übrig zu bleiben scheint. Heutzutage sitzt die Mehrheit in Büros, fährt in Autos und stellt sich einfach in den Fahrstuhl. Wir müssen uns also gar nicht mehr bewegen.

 

13.06.2014 | Minikonkurrenz zur Fußballweltmeisterschaft

32 Länder haben in ihrer Botschaft vom VfB Post bekommen und es sind die 32, die an der Fußball in Brasilien teilnehmen. Die Bitte der Sangerhäuser Mini-WM-Kicker: einen Trikotsatz von jeder teilnehmenden Nation. Gut, das Vorhaben hat nicht ganz geklappt, aber die T-Shirts sind besorgt und werden zur Mini WM am 24-Stunden Tag im Friesenstadion für Aufsehen sorgen. 



 

12.06.2014 | WPM | Wir mobilisieren Löwenkräfte

Nicht nur stark in Sachen Werbung - in der Disziplin Tauziehen stellen wir, das Team von WPM, zum "Tag des Alltagssports", unsere Kräfte unter Beweis. Wer denkt, er kann es mit unseren Löwenkräften aufnehmen, darf auch gern auf unserem Platz gegen uns antreten! 
 
 
 
 
 

11.06.2014 | Michael Lehne - mit Herz für den Sport

"Als bekennender Sportfan freue ich mich, dass sich Alt und Jung sportlich betätigt und dabei ist es egal, wie intensiv. Ich habe schon die verschiedensten Sportevents in Sachen Radtouren, Fußballturniere oder Laufveranstaltungen durchgeführt. Daher weiss ich, wie schwer es ist Menschen zu bewegen und zu begeistern. 



p

10.06.2014 | Baunataler Bürgermeister drückt die Daumen

„Ich grüße unsere Partnerstadt Sangerhausen aus der nordhessischen Sportstadt Baunatal und wünsche der Mission viel Erfolg.

Bei einem Arbeitstreffens im März konnten wir uns von den großartigen Aktionen und der beeindruckenden Präsentation unserer Partnerstadt selbst ein Bild machen. Leider kann ich nicht persönlich kommen. Eine Delegation aus Baunatal nimmt natürlich an den Spielen teil", so Bürgermeister Manfred Schaub. 
 

07.06.2014 | Auf der Göpenbrücke wird es asiatisch

Auf der Göpenbrücke wird es asiatisch - hier wird am Samstag, 12. Juli 2014, die Kampfkunstschule Vo Dao Vietnam, Grundtechniken des Kung-Fu und andere asiatische Kampfsportarten vorführen. Der Verein ist unter dem Dachverband des ASV angesiedelt. Unter fachkundiger Anleitung wird Ralf Hildebrandt zum Mit- und Nachmachen einladen. Und damit kann jeder, der möchte, sich selbst in der Kampfkunst ausüben.    


Bildquelle: Mission Olympic 

06.06.2014 | Einladung von ganz oben


Liebe Sangerhäuser Bürgerinnen und Bürger, liebe große und kleine Sportfreunde,  
 
am Freitag und Samstag, 11./12. Juli 2014, ist es endlich soweit! Sangerhausen tritt an, die aktivste Stadt Deutschlands zu werden. Das gelingt aber nur mit Ihrer Unterstützung. An diesen beiden Tagen gibt es eine Vielzahl von Aktionen für Groß und Klein in der gesamten Stadt und ihren Ortsteilen. 
 

05.06.2014 | Wir freuen uns auf das Finalevent ...

Das Team der Werbeagentur Wieprich startet mit einer Aktion zum "Tag des Alltagssports" am Freitag, 11. Juli 2014. Die jungen, sportlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Doreen Keitel und  Holger Ullrich (Geschäftsführung) haben in die Kuriositätenkiste gegriffen und werden Chinesisches Tischtennis spielen. Nun braucht man dazu bekanntlich eine Tischtennisplatte. Nicht so die Werbeleute, sie funktionieren kurzer Hand den Konferenztisch um und werden dort ihre Runden drehen. Denn im Gegensatz zum normalen Tischtennisspiel, stehen sich die Mitstreiter nicht gegenüber um sich den kleinen Ball zu spielen zu können, sie werden bei diesem Spiel um den Tisch herum laufen und versuchen, den Tischtennisball immer in "Bewegung" zu halten.    

27.05.2014 | Mitten drin und dabei ...

Mission Olympic - dabei natürlich auch die Sangerhäuser Ortsteile. Wolfsberg macht an dem Finalwochenende das Freibad zur Sportarena. Der 24.Stunden-Tag ist gefüllt mit Torwandschießen, 100 Meter-Luftmatratzen-Rennen, Parcour Radfahren, Autoreifenrollen, Schlossberglauf und, es liegt förmlich auf der Hand, natürlich auch Schwimmen und einiges mehr. Die witzigste Wolfsberger Idee? Gummistiefelweitwurf!

22.05.2014 | Dem Finalevent von Mission Olympic einen Schritt näher...

Zuerst einmal ein großes DANKESCHÖN an alle, die sich an dem Sportevent "Deutschlands aktivste Stadt gesucht" von Mission Olympic, mit Unterstützung von COCA-Cola, mit super Ideen und einem fairen sportlichen Wettkampf beteilige.

Das Finalwochenende 11./12.Juli 2014 rückt immer näher, die Aktionen für den "Tag des Alltagssports" und den "24-Stunden Tag" sind praktisch in Stein gehauen. Weit über 400 Aktionen  werden an beiden Tagen für ein abwechslungsreiches, spannendes und vor allem für ein großes Sportfest in der Stadt Sangerhausen sorgen. 
 

09.05.2014 | Unser Gegner

Langen liegt im Landkreis Cuxhaven und ist eine junge im Wachstum begriffene Kommune - Sie liegt direkt am Nordrand der Seestadt Bremerhaven und grenzt unmittelbar an die Weser. Zu Langen gehören acht Ortsteile bzw. Stadtbezirke die eine Brücke zwischen der Vier-Seenplatte im Nordosten und den Küstenbädern an der Wurster Nordseeküste im Westen bilden.

Die Stadt Langen bietet Raum für 18, 4 Tausend Bürgerinnen bzw. Bürgern zum Wohnen und Leben. Am 1. Januar 2015 werden die Stadt Langen und die Samtgemeinde Bederkesa zur Stadt Geestland fusionieren. Neben dem Park Friedrichsruh, direkt in Langen, gibt es bezeichnende Bauwerke der Region. So zum Beispiel in Debstedt die Dionysiuskirche aus dem 12. Jahrhundert mit einem Taufbecken von 1497. 

 

29.04.2014 | Tanzverein Rosenstadt Sangerhausen

Passend zum Mission-Olympic Song "SangerShausen" von "BOE VAN BERG", alias Alexander Bödewig, studiert der "Tanzverein Rosenstadt Sangerhausen" zur Zeit eine passende Choreografie ein. Im Moment erhält der Tanz, den alle Sangerhäuserinnen und Sangerhäuser natürlich auch beherrschen sollten, den letzten Schliff. Sowie er komplett fertig ist, wird er online gestellt, damit schonmal heimlich geübt werden kann! Relativ einfache Schritte ermöglichen, dass hunderte Menschen diesen Song am Samstag, 12. Juli 2014 zum "24-Stunden-Tag" nicht nur mitsingen, sondern gleichzeitig auch tanzen können. Und das ist schon in der Vorstellung ein wahnsinnig tolles Bild ....

10.04.2014 | Wir Wollen mehr

Anmeldefrist für das Finale von Mission Olympic bis zum 18. April verlängert

Die Anmeldefrist der Aktivitäten endet wie angekündigt nicht am 11. April, sondern eine Woche später, nämlich am 18. April 2014 .Und  Warum? Weil zur Zeit noch ganz viele, wirklich tolle Ideen in den Köpfen von Vereinsmitgliedern und Breitensportlern "rum geistern", die nur noch auf das Papier gebracht werden müssen!

07.04.2014 | Sangerhausenradtour des ADFC

Die 68 km lange "Sangerhausenradtour des ADFC" ist fix! Jeder Interessierte kann sich an beliebiger Stelle eingliedern, die ganze Strecke oder nur ein Teilstück mitradeln. Alles bringt Aktivitätspunkte!
 

 

20.03.2014 | Finalwochenende Mission Olympic nimmt Formen an

Das Finalwochenende 11./12. Juli 2014 von Mission Olympic nimmt Formen an, denn die Aktionen rund um das Sportwochenende unter dem Motto: Gesucht: Deutschlands aktivste Stadt! werden immer greifbarer. Sowohl der "Tag des Alltagssports" am Freitag, als auch der "24-Stunden-Tag" füllen sich langsam mit Leben. Was steht im Moment schon fest? Für den 11. haben zum Beispiel die ersten Kindereinrichtungen, wie Kita Löwenzahn und Friedrich-Fröbel, ihre Aktivitäten angemeldet. Die jüngsten Bewohner der Stadt werden in den vorgegebenen 30 Minuten in ihrer Einrichtung tanzen und sie haben ein originelles Ballspiel im Programm.

Bild: Alexander Bödewig (Sänger von Boe van Berg) und die Kinder des Horts Poetengang

17.03.2014 | Ich bin OLYMPISCH

So wie Thomas Klaube, Gebäude, Umwelt & Energie, unterstützen Gewerbetreibende und Firmen der Stadt Sangerhausen mit dem Kauf des Aufklebers "ICH BIN OLYMPISCH" die Aktion Mission Olympic, eine Initiative von Coca-Cola Deutschland, als Förderer. Als Finalstadt stellt sich die Stadt Sangerhausen am Wochenende 11./12. Juli 2014 dem Wettbewerb "Gesucht: Deutschlands aktivste Stadt!"

Übrigens: Auch wenn es bis zum Finalevent noch einige Wochen dauert – ganz wichtig:
MELDEN SIE IHRE AKTIVITÄT BIS SPÄTESTEN 11. APRIL 2014 AN!!!

06.02.2014 | Scheckübergabe

Frau Svenja Lange (Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG) überreichte am 6.2. feierlich Herrn Ralf Poschmann (Oberbürgermeister | Sangerhausen) einen Scheck in Höhe von 30.000 €. Dieses als Anschubfinanzierung gedachte Geld ist für das Finalevent (MISSION OLYMPIC) und wurde am 6.2. im Rahmen einer kleinen Feier übergeben.

Bild: v.l.n.r.: Svenja Lange (Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG), Ralf Poschmann (Oberbürgermeister | Sangerhausen)

28.11.2013 | Urkundenübergabe

Die feierliche Preisverleihung fand am Donnerstag, den 28. November 2013 im Umspannwerk Kreuzberg in Berlin statt.

Bei der Mission Olympic Preisverleihung wurden nicht nur die Gewinner 2013 prämiert, sondern auch die Finalisten des kommenden Wettbewerbsjahres 2014 vorgestellt. In diesem Rahmen wurde Sangerhausen als Finalstadt 2014 eine offizielle Urkunde überreicht, die der Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, Herr Ralf Poschmann, entgegen nahm.

Bild: v.l.n.r.: Hendrik Steckhan (Geschäftsführer Coca-Cola Deutschland GmbH), Ralf Poschmann (Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen), Schwimmstar Britta Steffen und Walter Schneeloch Vize-Präsident DOSB bei der Finalstadt-Urkundenübergabe. Bildnachweis: Mission Olympic